Stimmen zu Weihnachten

von LiteraListen und Freunden

Markus K.
„Für mich ist meistens die Zeit um Weihnachten die Zeit der Erkältungen und des schlechten Wetters. Außerdem kann ich den Stress in den Innenstädten und die freien Tage, die ganz schnell nicht mehr frei sind, nicht leiden.“

Andreas Hohmann
„Für mich gehören zu Weihnachten zuhause ganz klar das Tannenbaumschmücken an Heiligabend morgens und dann abends ein gemeinsames Fondue – eben Sachen, wir alle zusammen als Familie machen. Wir haben nicht viele ,Traditionen‘, aber die beiden müssen einfach sein.“

Michael Fassel
„Für mich gehört zu Weihnachten das lange, gemütliche Essen, gerne auch mal ein Glas Sekt zum Frühstück. Traditionell bereite ich das Dessert an Weihnachten zu, das ich gerne variierte – von einer mächtigen Mousse au Chocolat  über Waffeln und Vanille-Eis bis zur Schichtnougat-Marzipan-Creme. Natürlich auch das Schenken und Beschenkt-Werden.“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *